So süß: Briard-Welpe im ersten Hundebett – wie schlafen eure Fellnasen? Mitmachen beim Fotogewinnspiel!

Beim Anblick schlafender Hunde geht den Menschen das Herz auf. Jedenfalls denen, die Hunde mögen oder lieben. So geht es uns vom Team tierlando und vielen Hundeliebhabern, für deren Lieblinge wir leidenschaftlich gerne Hundebetten herstellen. Regelmäßig freuen wir uns über Nachrichten und Fotos von Kunden, die uns zeigen, wie ihre Vierbeiner den neuen tierlando-Hundeschlafplatz entdecken und lieb gewinnen. Lasst uns gerne wissen, wie eure Fellnasen schlafen und beachtet dazu unser Foto-Gewinnspiel „Schlafende Hunde“ am Ende dieses Beitrages.

Völlig aus dem Häuschen geraten sind wir bei dieser Zusendung von Lena aus Hollstadt, die uns berichtet, wie ihr Welpe unser Hundebett Ares XL+ einweiht!

Liebes tierlando-Team,
vor einiger Zeit habe ich bei euch das Ares XL+ gekauft. Ich war sofort begeistert von dem Bett – tolle Qualität und (auch nach Selbsttest) sehr bequem. Nachdem mein Welpe anfangs noch Schwierigkeiten hatte überhaupt ins Bett rein zu kommen, gibt es nun verschiedene Varianten, wie sie es mittlerweile benutzt… Seht selbst 🙂
Lena aus Hollstadt

tierlando nelly schläft collage

Also so etwas Niedliches aber auch! Wir konnten nicht anders: Sofort wollten wir wissen, was es mit diesem herzallerliebsten, schlafenden Fellknäuel auf den Fotos auf sich hat.

Vielen Dank an Lena, die uns aufgeklärt und für diesen Beitrag unterstützt hat!

Briard Nelly ist lieb, schlau und hat gerne ihre Kuscheltiere im Hundebett

Ihre Besitzerin Lena schreibt uns über das goldige Wesen:

Ihr Name ist „Nelly“. Sie ist eine 5 Monate junge Briard-Hündin und kam direkt vom Züchter. Ich möchte mit ihr arbeiten und die Ausbildung zum Therapie-Begleithunde-Team machen. Nelly ist neugierig, zutraulich und sehr, sehr lieb. Als Hütehund ist sie besonders wachsam, aber auch zurückhaltend und vorsichtig bei Fremden. Sie ist intelligent und lernwillig, beherrscht die Grundkommandos sowie einige Tricks problemlos. Natürlich schläft sie sehr gerne, vor allem lange und in den ungewöhnlichsten Positionen🙂 Ihre Lieblings-Kuscheltiere nimmt sie am liebsten mit ins tierlando-Hundebett, damit sie immer griffbereit sind 🙂 Sie ist (m)ein Traumhund!

Das können wir nur zu gut verstehen und zeigen hier gerne mehr Fotos von Nelly:

tierlando, nelly das briadmädchen mit hundebett ares

Wir freuen uns sehr über die persönliche Vorstellung einer so schönen, lustigen und niedlichen Briard-Persönlichkeit wie der kleinen Nelly. Wer mehr über den Rassehund Briard erfahren möchte, findet beim Briard Club Deutschland e.V. mehr Informationen.

Wie schlafen eure Hunde? Foto via Facebook oder E-Mail senden und Hundebett Ares sowie 2 weitere Preise gewinnen!

Team tierlando ist sich sicher, dass da draußen noch viele weitere unverwechselbar schlafende Hunde schlummern. Und weil wir alle zusammen auf den Geschmack gekommen sind, wollen wir mehr davon! Das Hundebett Ares habt ihr ja bereits oben im Beitrag gesehen. Davon loben wir ein Exemplar in Wunschgröße aus. Und zwar unter denen, die uns vom 03.09. – 30.09.2015 auf unserer Facebook-Seite mit dem Stichwort #SchlafendeHunde ein Foto ihres schlafenden Hundes senden oder uns ihr Bild per E-Mail auch unter dem Stichwort #SchlafendeHunde an folgende Adresse senden meinfoto@tierlando.de. Unter den schönsten Fotos, die unsere tierlando-Teamjury auswählt, werden die glücklichen Gewinner ausgelost.

Zu gewinnen sind:

tierlando fotowettbewerb gewinne

Mit der Einreichung der Bilder via Facebook oder E-Mail nehmt ihr am Fotowettbewerb teil und bestätigt die Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert zu haben. Klickt hier, um die Teilnahmebedingungen einzusehen. Informationen für die Übersendung per E-Mail findet ihr ebenso in den Teilnahmebedingungen. Das Foto via E-Mail darf nicht größer als 3 MB sein. Vergesst hier nicht euren Vor- und Nachnamen, den Namen des Hundes, eine kurze Bildbeschreibung sowie den Dateinamen des Fotos im E-Mail anzugeben. Die Gewinner werden via Facebook oder E-Mail benachrichtigt.

Wir sind schon ganz gespannt auf die Fotos eurer schlafenden Lieblinge und freuen uns über rege Teilnahme.

Eurer tierlando Team